Referent (m/w/d) Auslagerungscontrolling und Risikomanagement

 

Referenznummer: 14965 

Einsatzland: Deutschland (DE) 

EinsatzortStuttgart 

Funktionsbereich: Risikomanagement

Vollzeit/ Teilzeit100  

Information zum Einsatzbereich

 

 

Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Landesbank Baden-Württemberg und übernimmt im LBBW-Konzern die zentrale Verantwortung für das Asset Management. Mit langjähriger Erfahrung und höchster Sorgfalt erarbeiten wir herausragende Anlagelösungen. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht dabei der Mehrwert für unsere Kunden. Jedes unserer Produkte ist präzise auf die Wünsche institutioneller Investoren und die Anlagebedürfnisse von Privatanlegern abgestimmt. Die Erfahrung, der Weitblick und das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter bilden die Basis für den nachhaltigen Erfolg.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie.

 

 

 

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen und Risikoanalysen im Rahmen des Outsourcing-Auswahlverfahrens und als Insourcer
  • Koordination, Umsetzung, Dokumentation und Weiterentwicklung aller relevanten Prozesse im Auslagerungscontrolling
  • Weiterentwicklung der Prozesse hin zu einem aktiven Auslagerungsmanagement (regelmäßige Review-Meetings)
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Auslagerungsverträgen (u.a. mit Kapitalverwaltungsgesellschaften und Asset Managern) und Vertragsstandards
  • Laufende Überwachung und Bewertung der ausgelagerten Tätigkeiten (Business Controlling, IKS-Controlling, Year-End-Controlling)
  • Durchführung der Due-Diligence-Prüfung bei Beratermandaten, jährlicher Review
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Beraterverträgen
  • Erstellung von regelmäßigen Auswertungen zu Marktpreis-, Adressenausfall-, Liquiditäts-, operationellen- und strategischen Risiken der Gesellschaft sowie deren Stresstests und Überwachen der Risikotragfähigkeit der Gesellschaft
  • Administration des Tools zur Risikoaktualisierung operationeller Risiken
  • Bearbeitung von Schadensfällen innerhalb der Gesellschaft
  • Pflege der Schadensfalldatenbank
  • Durchführung des Quartals- und Ad-Hoc-Reportings im Auslagerungscontrolling und Risikomanagement der Gesellschaft
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Steuerungsinstrumentariums
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der konzernweiten Anforderungen unter Berücksichtigung der aufsichts- und gesellschaftsspezifischen Anforderungen für Kapitalverwaltungsgesellschaften
  • Pflege der Regelwerke (Schriftlich fixierte Ordnung) unter Berücksichtigung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen sowie der Prozesse in der Gesellschaft
  • Mitwirkung bei Bereichsprüfungen durch die Interne Revision und Wirtschaftsprüfer
 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Berufserfahrung im Auslagerungs- bzw. Risikocontrolling, in der Internen Revision oder einer Wirtschaftsprüfergesellschaft in der Finanz- / Versicherungsbranche
  • Kenntnisse KAGB, AIFM-VO, KAMaRisk von Vorteil
  • Sehr guter Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen
  • Idealerweise Programmierkenntnisse in Visual Basic, SQL, R
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Zielorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, auch unter Termindruck
  • Überdurchschnittliches Maß an Engagement und Flexibilität
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
 

Was wir Ihnen zu bieten haben:

 

 

  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen in einem innovativen Umfeld
  • Umfassende Möglichkeiten der Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in City-Lage mit optimaler Verkehrsanbindung, sowie die Möglichkeit auf mobiles Arbeiten
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld auf Augenhöhe mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und offenem Feedback
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfangreiches Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen)
  • Kantinen vor Ort

 

Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne: Ute von Pokrzywnicki, +49 711 127-42621, UTE.VONPOKRZYWNICKI@LBBW.DE
Für Fragen zu den Aufgaben und Anforderungen wenden Sie sich bitte an: Roland Wahl, +49 711 22910 3400, ROLAND.WAHL@LBBW-AM.DE.