Laden...

Risk Methodologist (m/w/d) - Senior Professional

Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in einer der größten Banken Deutschlands zielgerichtet weiterentwickeln? Dann sind Sie bei der LBBW genau an der richtigen Stelle. Leistungsfähige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser zentraler Erfolgsfaktor. Mit Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein schaffen wir nachhaltig Wert für unsere Kundinnen und Kunden.

 

Referenznummer: 4156 

Land: Deutschland (DE) 

Einsatzort: Stuttgart 

Funktionsbereich: Risk Control

Organisationseinheit: Independent Validation Unit

Vollzeit / Teilzeit: 100%  

 

Sie sind ein „Quant“ und wollen die LBBW in den Themen Risiko/Risikosteuerung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit mit Hilfe von statistischen Methoden zukunftsfähig machen?

Sie sehen in Modellen keinen Selbstzweck, sondern einen erheblichen Beitrag, über eine adressatengerechte Kommunikation ihrer Ergebnisse die LBBW bzw. ihre Risiken geeignet zu steuern?

Sie finden ein aktives Sparring mit Fachexperten sowie Methoden- und IT-affinen Kollegen spannend und motivierend?

 

Dann finden Sie in der Independent Validation Unit eine willkommene Heimat!

 

Die Independent Validation Unit verantwortet eine große Bandbreite an Aufgaben rund um das Schlagwort Modellrisiko. So werden hier zentrale Risikomodelle (Markt-, Kredit-, Liquiditäts- und operationelles Risiko, Initial Margin) der Bank validiert und im Rahmen eines ebenfalls von der Gruppe verantworteten bankweiten Modellrisikomanagement-Prozesses bewertet. Dies erfolgt mit der klaren Zielsetzung, die Modelle passgenau im Hinblick auf eine optimale Banksteuerung weiterzuentwickeln. Die Gruppe stellt darüber hinaus einen Knotenpunkt für Zukunftsthemen der Bank dar, wie z.B.:

  • Durchführung bankweiter Digitalisierungsinitiativen (u.a. Implementierung von KI-Anwendungen),
  • Entwicklung von Modellen zu Nachhaltigkeitsrisiken (sog. ESG-Risiken, u.a. Flut- und andere Klimarisiken).
 

 

 

Ihre Aufgaben:

Die Vielseitigkeit des Aufgabenspektrums ist eng verknüpft mit einer fruchtbaren Kombination von Berufserfahrung, Methodenkompetenz, Generalismus und technischer Affinität im Team, das für die Entwicklung benötigter Methoden und Prozesse auf eine breite und leistungsstarke technische Infrastruktur zurückgreifen kann.

 

Abhängig von Ihren Vorkenntnissen und Stärken erwartet Sie eine Auswahl folgender Aufgaben:

  • Validierung zentraler Risikomodelle der Bank (Marktrisiko, Kreditrisiko, operationelles Risiko und Liquiditätsrisiko, Initial Margin)
  • Validierung der für die Eigenmittelunterlegung zugelassenen Ratingverfahren
  • Verantwortung für den Modellrisikomanagement-Prozess (adressatengerechte Kommunikation der Modellrisiken innerhalb der Bank)
  • Aktives Sparring mit Entwicklungseinheiten sowie (u.a. aufsichtlichen) Modellprüfern
  • Bankweite Digitalisierungsinitiativen (u.a. Machine Learning, KI, Datenanalyse)
  • Weiterentwicklung und Ausbau der Modellierung von Nachhaltigkeitsrisiken
 

Ihr Profil:

  • Studium mit stark quantitativer Ausrichtung, wie Mathematik, Statistik, Data Science, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Ausgeprägte analytische Kompetenzen und idealerweise Erfahrung mit stochastischer Modellierung von wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Erfahrung mit verbreiteten Programmiersprachen wie SAS, R, Python und Excel VBA
  • Idealerweise Erfahrung mit bzw. Kenntnisse zu maschinellem Lernen, KI und State-of-the-Art der Datenanalyse
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung bei gleichzeitig ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten u.a. in Prüfungssituationen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Wunsch und innerer Antrieb, den in der Bank und im Bereich Risk Control initiierten Wandel aktiv mitzugestalten


Auch ambitionierten Nachwuchskräften wird eine Chance gegeben!

 

Worauf Sie sich freuen können:

  • Modernes Talentmanagement zur Karriereentwicklung
  • Gezielte Karriereförderung für ambitionierte Frauen mit dem Ziel eines fairen Wettbewerbs um Positionen auf allen Führungsebenen
  • Aktive Förderung einer guten Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. über flexible Arbeitszeiten, Sabbaticals sowie die Möglichkeit teilweise mobil oder im Homeoffice zu arbeiten)
  • Attraktive betriebliche Altersversorgung
  • Mehrere Kindertagesstätten
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement (u.a. Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsärztlicher Dienst, Vorsorgeuntersuchungen)
  • Interessante Leasingmöglichkeiten, z.B. Job-Rad, Tablet, Smartphone  


Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne: Jutta Maier, +49 711 127-47179, JUTTA.MAIER@LBBW.DE.

Sind Sie bereit für Neues? Dann bewerben Sie sich bei Deutschlands größter Landesbank. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!